Piercing FAQ

Piercing FAQ

Hier findest du die am häufigsten gestellten Fragen zum Piercing stechen lassen

Benötige ich einen Termin, um ein Piercing machen zu lassen?

Zum Piercen kannst du jederzeit über unsere Kanäle oder unter 0241919985855 einen Termin vereinbaren oder du kannst auch spontan in den Öffnungszeiten reinkommen, aber am liebsten mit einem Termin.

Wie alt muss ich sein, um ein Piercing machen zu lassen?

Pauschal kann man das so nicht sagen. Ohrpiercings/Nasenflügel ab 14 Jahren, Bauch ab 16 Jahren und der Rest des Körpers ab 18 Jahren. Alle unter 18 Jährigen nur mit einer Einverständniserklärung der Eltern.

Was kostet ein Piercing?

Das ist unterschiedlich. Ein Ohrloch kostet 25 Euro, am Ohrknorpel 45 bis zu 70 Euro.

Wie werden eure Piercings gemacht?

Wir stechen alle unsere Piercings mit sterilem Einwegnadeln und handpolierten Titan.

Wie lange dauert ein Piercing?

Das stechen eines Piercings dauert nicht lange, die Vorbereitung und die Beratung und Aufklärung dauert meistens länger.

Wie lange muss ich warten, bevor ich schwimmen gehen kann?

Ca. 3 Wochen sollten es sein.

Kann ich mit einem Ring anstelle eines Bolzens durchbohrt werden?

Nein, auf keinen Fall, da es nie so scharf und steril ist wie eine Nadel.

Was soll ich tun, bevor ich ein Piercing mache?

Gut ernähren, Fit und gesund sein. Keine Drogen und keinen Alkohol zu dir nehmen.

Kann ich Kinder in das Studio mitnehmen?

Ja, das ist kein Problem. Wir haben nichts gegen Kinder, diese müssen aber beim Stechen vorne am Empfang warten.

Werden für zukünftige Besuche Gebühren für Überprüfungen und Verkleinerungen berechnet?

Der Preis des Stechens ist gleichzeitig der Preis, für Kontrollen und die komplette Aufsicht bis zur Abheilung des Piercings. Nachdem das Piercing abgeheilt ist, kann man sich den Schmuck tauschen lassen, da es verschiedenen Schmuck gibt, muss man diesen Schmuck dann zahlen. Da gibt es verschiedene Materialien von Titan, Edelstahl bis zum Echtgold.